Lade Angebote

← Zurück zu Angebote

ICAN Deutschland e.V.

0157 86 25 24 63||www.icanw.de

ICAN Deutschland e.V. ist der deutsche Zweig der International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN) und damit Mitglied eines globalen Bündnisses von über 450 Organisationen in 100 Ländern. Dieses Bündnis wurde 2017 für das „bahnbrechende Engagement, auf die humanitären Folgen von Atomwaffen hinzuweisen“, mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Die deutsche Sektion ist seit 2014 ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und der Völkerverständigung sowie dem Einsatz für eine Ächtung von Atomwaffen, für Abrüstung und Frieden verpflichtet. Bis zum Juli 2017 hat ICAN den Prozess zum UN-Vertrag für einAtomwaffenverbot begleitet. Nun setzt sich ICAN Deutschland weiter für die Anerkennung des Vertrages ein.

Ansprechpartner: Heidi Kassai
Telefonnummer: 0157 86 25 24 63
Email: heidi@archiwerk-kassai.de

Mai 2023

Kernwaffen – die gefährlichste Bedrohung für Mensch und Umwelt

26.05.2023

Ziel der ICAN-Bildungsarbeit ist die Sensibilisierung der nach 1990 geborenen Generation für Positionen in der nuklearen Abrüstung und die Zusammenhänge von der Globalen Politik (NATO-Mitgliedschaft, Nichtverbeitungsvertrag, UN-Vertrag zum Verbot von Atomwaffen) bis zur lokalen Politik (Stationierung US-Atomwaffen in Deutschland; in Rheinland-Pfalz insbesondere in Büchel).

Erfahren Sie mehr »