Lade Angebote

« Alle Angebote

Internationale Freiwilligendienste für Frieden und Versöhnung

31.12.2023

SoFiA führt internationale Freiwilligendienste in Ländern des Globalen Südens sowie in Deutschland durch. Im Rahmen dessen werden jährlich 30 Freiwillige entsandt (Outgoing) und 15 ausländische Freiwillige aufgenommen (Incoming). SoFiA kooperiert dabei mit Partnergruppen, die ihrerseits über internationale Partnerschaftskontakte verfügen. Ziel ist es, über das entwicklungspolitische Lernen hinaus, durch den Einsatz der Freiwilligen diese Partnerschaften zu stärken. Der Freiwilligendienst von SoFiA versteht sich als ein Lerndienst, der neue Horizonte und Blickwinkel auf die Eine Welt öffnen soll. Der Freiwilligendienst von SoFiA wird in erheblichem Umfang aus staatlichen Mitteln (weltwärts, IJFD) gefördert und ist weitgehend kostenfrei für die Teilnehmenden. Darüber hinaus umfasst der Freiwilligendienst ein umfangreiches Vorbereitungs- und Begleitprogramm. Die Freiwilligen von SoFiA können außerdem als Referent*innen angefragt werden. Sowohl die deutschen Freiwilligen nach ihrer Rückkehr als auch die ausländischen Freiwilligen während ihres Aufenthaltes in Deutschland stehen dafür gerne bereit.


Hier klicken, um den Anbieter zu kontaktieren

Einverständniserklärung zur Verwendung meiner Daten zum Zwecke der Anfrage

3 + 5 =

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Anbieter

SoFiA e.V. – Soziale Friedensdienste im Ausland
 Stephan Mertes
 0651 993796306 / 0651 46825922
 sofia@soziale-lerndienste.de
 www.sofia-trier.de

Details

Datum:
31.12.2023
Themen:
Alltag in anderen Ländern
Armut, Marginalisierung
Asyl, Flucht, Migration und Integration
Entwicklungszusammenarbeit
Frieden und Konflikt
Kolonialismus und Postkolonialismus
Menschenrechte, Kinderrechte
Rassismus, Diskriminierung, Umgang mit Vorurteilen und Stereotypen
Vielfalt der Werte, Kulturen und Lebensverhältnisse, Interkulturalität

Regionen:
Website:
www.sofia-trier.de
Zielgruppe
Lehrkräfte, Multiplikator*innen, Sekundarstufe II, Erwachsene
Format
Vermittlung von Referent*innen
SDG's