Lade Angebote

Vergangene Angebote › Bilanzen von Nachhaltigkeit, Recycling, Abfall

Angebote Suche und Ansichten, Navigation

Finde

Angebot Ansichten-Navigation

Angebote Suche

Mai 2021

MeerVR

21.05

Meeresschutz fängt zu Hause an! Das virtuelle Klassenzimmer im Meer bietet allen Kindern und Jugendlichen die Chance sich mit dem Thema Meeresschutz auf eine neue und spannende Weise auseinanderzusetzen. Die TeilnehmerInnen tauchen mit Hilfe von VR-Brillen in die virtuelle Realität der Ozeane ab und erleben anhand von altersge-rechten Unterwasserfilmen die Schönheit und Faszination mariner Ökosysteme. Natürlich werden auch hier die Gefahren für diese Lebensräume, wie die Vermüllung durch Plastik, hervorgehoben. Unsere Erfahrungen zeigen, dass durch diese fast-lebensnahen Tauchgänge der Wunsch…

Erfahren Sie mehr »

MeerSchuki

21.05

Meeresschutz fängt zu Hause an! Den Kindern wird spielerisch und anschaulich vermittelt, woher der Müll in den Meeren kommt, was wir hier im Inland daran ändern können und welche Auswirkungen unser Tun auch auf Kinder des globalen Südens hat. Wir zeigen Plastikalternativen auf und erarbeiten zusammen mit den Kindern alltagstaugliche Müllvermeidungsstrategien. Durch eine Müllsammelaktion in einem nahe gelegenen Park, an einem Gewässer oder nur auf dem Schulhof wird den Kindern visuell vermittelt, wie viel Abfall wir tatsächlich produzieren und was…

Erfahren Sie mehr »

ELAN mobil – Klimabaustein

27.05

Der menschgemachte Klimawandel ist eine zentrale Herausforderung für die Menschheit. Die globale Erwärmung auf ein sicheres und lebensfähiges Maß zu begrenzen ist eine globale Aufgabe. Der Klimawandel bedroht die Lebensgrundlagen aller Menschen, doch trifft er überproportional Menschen im Globalen Süden. Gleichzeitig wird er überwiegend im Globalen Norden verursacht. Der Klimawandel ist grundlegend ungerecht. Doch wie stellt sich die Ungerechtigkeit dar und wie kann man ihr begegnen?

Erfahren Sie mehr »

MeerVerstehen

21.05

1) „Plastik Ozean“ Jährlich landet pro Minute eine Müllwagenladung Plastik im Meer und an manchen Stellen im Ozean gibt es schon sechsmal mehr Plastik als Plankton. Dieses vom Menschen gemachte Problem hat gravierende Auswirkungen auf Menschen und Natur. Wo kommt all das Plastik her, welche Konsequenzen hat unser Konsum und was können wir gegen die zunehmende Vermüllung, auch weitab vom Meer, tun? Der Vortrag veranschaulicht die Problematik, gibt praktische Hinweise zur Müllvermeidung im Alltag und zeigt lebensnahe Alternativen zum Plastikkonsum…

Erfahren Sie mehr »

MeerMobil

21.05

Unser elektrischer Experimentierbus, das MeerMobil (Nissan E-NV200), verfügt über das für Outdoorveranstaltungen nötige Equipment. Dazu gehören zum Beispiel ein Bildschirm für Filme oder Vorträge, Sitzgelegenheiten, Binokulare, Mikroskopier Bedarf, Mikroplastiknetze, Kescher, Becherlupen, Bestimmungsliteratur, Müllsammelzangen und vieles mehr. Die Kinder, bzw. die Jugendlichen entnehmen eigenständig Mikroplastikproben aus einem Gewässer, um sich das Ausmaß der Gewässerverunreinigung durch kleinste Plastikpartikel unter einem Binokular anzuschauen. Durch eine Müllsammelaktion tragen die TeilnehmerInnen ebenfalls aktiv zum Meeresschutz bei. Auch hier wollen wir, dass die Kinder und Jugendlichen…

Erfahren Sie mehr »