Lade Angebote

« Alle Angebote

Rote Hände gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten

1.05.2022 - 25.05.2024

In mehr als 20 Staaten der Welt gibt es derzeit bewaffnete Konflikte. Besonders betroffen sind Kinder und Jugendliche. Etwa 250000 Kinder unter 18 Jahren nehmen sogar als Kindersoldat*innen an Kampfhandlungen teil. Auch die Bundeswehr wirbt bei Minderjährigen um Nachwuchs und rekrutiert jedes Jahr etwa 1000 17-jährige Jungen und Mädchen.Der Workshop dient zur ersten Auseinandersetzung mit dem Thema der Kindersoldat*innen. Die Auseinandersetzung mit der Fotoreportage „Kindersoldaten“ dient als Input, auf den das anschließende Rollenspiel „Ein Schritt nach vorn“ aufbaut. Durch das Rollenspiel werden die Folgen der Kinderrechteverletzung deutlich. Wir stellen die Aktion „Red Hand Day“ vor und setzen damit ein sichtbares Zeichen gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten.


Hier klicken, um den Anbieter zu kontaktieren

Einverständniserklärung zur Verwendung meiner Daten zum Zwecke der Anfrage

3 + 9 =

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Anbieter

Lokale Agenda 21 Trier e.V.
 Sabine Mock
 0651 9917754
 mock@la21-trier.de
 www.la21-trier.de

Details

Beginn:
1.05.2022
Ende:
25.05.2024
Themen:
Frieden und Konflikt
Gerechtigkeit, Demokratie, Partizipation, globale Machtverhältnisse
Menschenrechte, Kinderrechte

Regionen:
Zielgruppe
Grundschule, Sekundarstufe I (Klasse 5 – 7), Sekundarstufe I (Klasse 8-10), Sekundarstufe II, Berufsschule /Berufliche Bildung, Kinder (Freizeit), Jugendliche (Freizeit), Erwachsene
Format
Kurse / Workshops
SDG's

Veranstaltungsort

Lokale Agenda 21 Trier e.V.
Palaststraße 13
Trier, 54290 Deutschland
Telefon:
0651 9917754
Website:
https://la21-trier.de